arno dahmer ein mythos von mir julia kulewatz kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

Arno Dahmer

Ein Mythos von mir


Markward Hain, ein promovierter Philosoph, hat seine Universitätskarriere abgebrochen und schlägt sich als Kursleiter für Deutsch als Fremdsprache durch. Einen Großteil seiner Zeit verbringt er mit Studien zu Themen wie Verkehrssoziologie oder der dänischen Umgangssprache. Der 45-Jährige lebt ohne Freunde oder intime Beziehungen, empfindet dies aber nicht als negativ. Inspiriert von Denkern wie Kierkegaard und Wittgenstein, versucht er vielmehr, einen Zustand völliger emotionaler Autonomie zu erreichen.

Als seine Tante stirbt, die einzige Person, mit der er zumindest gelegentlich Kontakt hatte, und er außerdem die charismatische, aber psychisch labile Installationskünstlerin Isabel kennenlernt, die ihn in ein bizarres Spiel von Nähe und Distanz verstrickt, wird sein Lebensmodell radikal in Frage gestellt.

Eine tragikomische Geschichte über die Freuden und Abgründe des Alleinseins.


»Die Blätter rauschten in einem leichten Wind. Es muss, dachte er, immer noch exakt das gleiche Rauschen sein wie vor Jahrhunderten. Ein Rauschen, alterslos wie die Jünglinge der Märchen und Sagen, die er als Kind gedanklich in solchen Wäldern angesiedelt hatte, alterslos wie er selbst, der sich innerlich und äußerlich kaum verändert hatte, seitdem er als Jugendlicher die ersten Male hier gewandert war, Jahrzehnte, bevor er beschlossen hatte, nach Waidburg zu ziehen. Zum Altern hatte er kein Talent, ebenso wenig wie die Helden der Volksliteratur, konserviert in ihren Geschichten, allzeit jung. Oft war ihm, als werde er in Reserve gehalten, für irgendeinen Fall, der nie eintreten mochte – eingeschweißt in bereits bräunlich gewordene Folie, fremdartig beschriftet im Stil einer schon ferngerückten Zeit.«

Details zum Buch

  • Roman
  • Hardcover (fadengeheftet) mit Schutzumschlag
  • 244 Seiten — 12,5 x 20,5 cm — 262 g
  • ISBN: 978-3-949260-11-7
  • Preis: 22,00 Euro

Pressestimmen & Rezensionen

Lesungen

  • 8. November — 18:30 Uhr — Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz
  • 19. November — 18:00 Uhr — Kellertheater Frankfurt, Frankfurt am Main
  • 23. November — Uhrzeit: t. b. a. — Dorett Bar, Mainz
  • 30. November — 19:00 Uhr — DENKBAR, Frankfurt am Main — Mehr zur Veranstaltung
  • 26. April — Uhrzeit: t. b. a. — Gemeindebücherei Kriftel

Der Autor: Arno Dahmer

Arno Dahmer wurde 1973 in Frankfurt am Main geboren. Heute lebt er in Mainz. Er studierte Germanistik, war danach u. a. journalistisch tätig und arbeitet zurzeit als Lehrbeauftragter an der Goethe-Universität in Frankfurt. Er veröffentlichte kurze Prosa in Anthologien und Literaturzeitschriften sowie den Erzählband ›Manchmal eine Stunde, da bist Du‹ (Mirabilis, Klipphausen/Miltitz, 2017). Arno Dahmer nahm an der von Kurt Drawert geleiteten ›Darmstädter Textwerkstatt‹ teil und erhielt für seine literarische Arbeit einige Stipendien sowie einen Sonderpreis beim Uslarer Literaturpreis.

Mehr zu unseren Autoren

Bestellformular


Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und wissen Ihr Vertrauen in uns zu schätzen.

Teilen Sie uns neben Ihrem Bücherwunsch – diesen erfasst das Formular nicht automatisch! – bitte auch Ihre Adresse mit, sodass wir Ihre Lieferung zu Ihnen auf den Weg bringen können. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (BDSG, DSGVO, TMG), insbesondere auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und lit. b (notwendig zur Vertragserfüllung bzw. Versandabwicklung) der DSGVO.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 bis 3 Werktage.

Haben Sie herzlichen Dank!

Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme der Verarbeitung meiner Daten zu.