autor buch kul kule bücher kulewatz kulibri kulja kul-ja kul-ja! publishing manuskript text thüringen unabhängiger verlag

Unsere Autoren

Hier stellen wir Ihnen die Menschen vor, die unseren Verlag erst zu dem machen, was er ist.

Aicher, Mathias

Created with Sketch.
mathias aicher kulibri kul-ja! publishing

Geboren in der Pfalz, erwachsen geworden in Berlin. Rockmusiker. Drehbuchautor. Seit 2014 Romanautor. "Helltal" (Droemer Knaur, 2018), "Die Offenbarung der Johanna" (Piper, 2020) und "Love Like Blood" (Piper, 2021). Sein neuer Roman – kein Krimi! – erscheint im Herbst 2023 bei kul-ja! publishing.

Bei kul-ja! publishing ist bisher erschienen:

  • 1988 (Roman, Oktober 2022)


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Über die Flügel (Roman)


Links:


Foto: © Manuela Likos

Bauser, Bernhard

Created with Sketch.

Bernhard Bauser wurde 1961 in Köln geboren und lebt heute in Hanau. Er schreibt Erzählungen und Romane, tat sich aber bisher vor allem mit Lyrik und spoken word hervor. Seit 2007 ist sein YouTube-Kanal ›bauseryou‹ mit Künstlervideos und Poetry-Clips aktiv. 2016 Mitbegründer eines literarischen Salons in Seligenstadt bei Frankfurt. Seit 2022 Vorsitzender des hessischen Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS in ver.di).

Zuletzt: ›tätowiertes herz‹ und die Anthologie ›Seligenstädter Einladung‹ (2019 im Größenwahn Verlag, Frankfurt/Main), 2022 war er im ›Jahrbuch der Lyrik‹ (Schöffling & Co.) vertreten.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a. (2025)


Links:


Foto: Peter Wolf, © Bernhard Bauser

Bugarin, Jasmin Sylla

Created with Sketch.

Jasmin Sylla Bugarin ist eine vielgestaltige Künstlerin, manche sagen, sie sei eine Alchemistin. Nach dem Abschluss ihres Kunststudiums in Berlin, an der University of Hartford, Central Saint Martins und schließlich Beaux Arts de Bordeaux wurde sie später auch Heilpraktikerin. Geschriebene Notizen, Zeichnungen, Gemälde und der Wunsch, sich anderer anzunehmen, bilden die Grundlage ihrer kreativen Praxis. Die Sorge um das Bestmögliche im eigenen Leben und bei der Arbeit trifft auf den Anspruch um eben dasselbe für andere, im Sinne der Fürsorge für andere. Jasmin Sylla Bugarin liefert uns ein Werk aus Bildern und Texten, das all ihre Bestrebungen vereint. Beim Lesen wird uns bewusst, dass die Geschichte, die uns mit den Tieren verbindet, so eng verwoben ist, so existenziell. Wie kann dies besser zugänglich werden als durch eine Kombination aus direkter, sensibler Malerei, immer unter Vermeidung primär dokumentarischer Illustration und prägnanten, oft seltsamen Texten, gesprenkelt mit Selbstironie und Humor. Denn über sich selbst zu lachen, ist ein erster Schritt zu sich selbst.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a.


Foto: © Jasmin Sylla Bugarin

Bura, Malina

Created with Sketch.

Malina Bura wurde 1993 als Kind zugezogener "Wessi"-Eltern in der altmärkischen Ex-DDR-Provinz geboren. Seit 2012 lebt sie in Berlin, wo sie sich zunächst mehrere Jahre der Bewältigung seelischer Leiden widmete. Über diese Zeit half ihr besonders ihre Kreativität hinweg. Das Schreiben und Fotografieren begleitet sie seit ihrer Kindheit. 2020 absolvierte Malina Bura erfolgreich ein Fernstudium zur Fotodesignerin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Tabuthemen zu sensibilisieren, um Menschen zu helfen. "Der Geschmack meiner Jugend" ist ihr Debütroman.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Der Geschmack meiner Jugend (Roman, 30. Oktober 2023)


Links:


Foto: © Malina Bura

Dahmer, Arno

Created with Sketch.
arno dahmer kulibri kul-ja! publishing

Arno Dahmer wurde 1973 in Frankfurt am Main geboren. Heute lebt er in Mainz. Er studierte Germanistik, war danach u. a. journalistisch tätig und arbeitet zurzeit als Lehrbeauftragter an der Goethe-Universität in Frankfurt. Er veröffentlichte kurze Prosa in Anthologien und Literaturzeitschriften sowie den Erzählband "Manchmal eine Stunde, da bist Du" (Mirabilis, Klipphausen/Miltitz, 2017). Arno Dahmer nahm an der von Kurt Drawert geleiteten "Darmstädter Textwerkstatt" teil und erhielt für seine literarische Arbeit einige Stipendien sowie einen Sonderpreis beim Uslarer Literaturpreis.


Bei kul-ja! publishing sind bisher erschienen:

  • Ein Mythos von mir (Roman, 2023)


Links:


Foto: Andrea Schombara, © Arno Dahmer

Dreßen, Yannick

Created with Sketch.
yannick dreßen kulibri kul-ja! publishing

Yannick Dreßen, 1982 in Düsseldorf geboren, lebte bis 2018 in Köln, wo er Germanistik, Geschichte sowie Romanistik studierte. Heute lebt er in Freiburg und arbeitet als Lehrer und Dozent für Deutsch als Fremd- & Zweitsprache. In den letzten Jahren sind durch seine Feder mehrere Kurzgeschichten, das satirische Lesedrama "Bis zum letzten Mann", Gedichte und ein erster Roman entstanden. Mit seinem Manuskript "Verdichtet" stand er 2020 auf der Longlist des Blogbuster Preises. Auf seinem Blog "LetteraTour" schreibt er Rezensionen zu aktuellen und klassischen Büchern. Zudem spricht er in seinem gleichnamigen Podcast mit Gästen aus der Literaturbranche über ihre Leidenschaft fürs Lesen als auch über ihr liebstes Buch.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a.


Links:


Foto: © Yannick Dreßen

Emling, David, Dr.

Created with Sketch.
david emling peter ph. mohler julia kulewatz autoren kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

David Emling wurde am 15.05.1987 in Karlsruhe geboren und lebt derzeit mit seiner Familie in Bellheim in der Südpfalz. 2013 erwarb er den M. A. am KIT Karlsruhe in den Fächern Europäische Kultur- und Ideengeschichte sowie Soziologie, 2017 folgte die Promotion zum Dr. phil. an der TU Dortmund zur ›Gerechtigkeitskonstruktion im Alltag von Berufspolitikern‹. Derzeit ist er als Koordinator des Projektes ›Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‹ für die Landeszentrale für politische Bildung RLP tätig. 2016–2020 war er Mitglied im ›Zentrum für junge Literatur‹ der Darmstädter Textwerkstatt der Lyriker Kurt Drawert und Martina Weber. Emling ist aktiver Autor im Autorennetzwerk TeXtur in Neustadt an der Weinstraße, seit Oktober 2020 Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller und seit Mai 2023 Mitglied des PEN Deutschland. Mit seinem Debüt ›Daniels Hang‹ war er nominiert für den Nachwuchspreis Pfalzpreis Literatur 2023.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • ›Letzter Gruß durchs blinde Fenster‹ (März 2024)


Foto: © Peter Ph. Mohler

Feder, Bernhard

Created with Sketch.

Bernhard Feder, geboren 1964, lebt in Berlin. Seine Jugendjahre waren geprägt vom rebellischen Kreuzberg, dem er bis heute treu ist. Er arbeitet in einer Kommunikationsagentur für Non-Profit-Unternehmen, die er mit Freunden 2003 gegründet hat, und beschäftigt sich auch in seinem sonstigen Leben viel mit Kommunikation.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Die Silbervögel von Anzhada (mehrbändige Romanreihe, 2024)


Foto: © Bernhard Feder

Franz, Friederike

Created with Sketch.

Friederike Franz, 1969 in Rostock geboren und aufgewachsen, studierte Germanistik, Slawistik und Deutsch als Fremdsprache. Sie lebt in Erfurt und ist dort als Berufsberaterin tätig. Im Schreiben entdeckte sie ihre Berufung. Sie schreibt Kurzgeschichten und arbeitet derzeit an ihrem ersten Roman. 2019 und 2022 zählten ihre Texte zu den ausgezeichneten Beiträgen beim Erfurter Literaturwettbewerb "Federlesen".

Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Lehrpfade (Roman)


Foto: © Ivo Dierbach

Gawinski, Jonas

Created with Sketch.
jonas gawinski kulibri kul-ja! publishing

Geboren 1995 in Braunschweig. Lebt in Bordeaux und Montalivet. Finalist beim Lyrikpreis München und Nahbell-Preisträger 2015. Zahlreiche Beiträge in Zeitschriften, Anthologien und im Internet (bspw. außer.dem, Sterz, erostepost, Rogue Nation, Maulhure, Lyrik von jetzt 3, Signaturen). "Die Nacht wächst schnell nach", Lyrikedition 2000, Allitera Verlag, München, 2016.

Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Alles ist Poesie, aber Poesie ist nicht alles (Gedichte)


Foto: © Jonas Gawinski

Gille, Mayjia

Created with Sketch.

Mayjia Gille ist Schriftstellerin, Bildende Künstlerin und Musikerin und lebt in Leipzig.

Bei kul-ja! publishing sind bisher erschienen:


Links:


Foto: Hans Knudsen, © Mayjia Gille

Hahn, Friedrich

Created with Sketch.
friedrich hahn siegi lindenmayr julia kulewatz kulibri kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

Friedrich Hahn, Waldviertler des Jahrgangs 52, lebt in Wien, schreibt und veröffentlicht seit 1969.

52 Bücher, 20 Arbeiten für Hörfunk und Bühne, Performances (u. a. im Museum George Pompidou, Paris), Medienaktionen (u. a. Wandspiel-Wochen), Ausstellungen visueller Arbeiten (u. a. im MMK Wien, Galerie Eichgraben, CA-Galerie im TZ ...), Mitglied der GAV und des Literaturkreises PODIUM.

Redakteurstätigkeit bei ›neue texte‹, ›Pult‹, ›Podium‹, ›Limes‹ und ›Alte Schmiede/Reihe Textvorstellungen‹.  


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a.


Link:


Foto: © Siegi Lindenmayr

Hengel, Willi van

Created with Sketch.
willi van hengel autorenfoto julia kulewatz kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

Willi van Hengel wurde an einem Montag geboren, und zwar am 13. Mai 1963 in Oberbruch an der holländischen Grenze. Fußball und Philosophie haben es ihm angetan, Johan Cruyff, Friedrich Nietzsche und Jacques Derrida. Sein 1. Roman ›Lucile‹ aus 2006 ist aus Frauensicht geschrieben. Danach folgten 2008 der Roman ›Morbus vitalis – Wir werden über die Einfachheit unserer Liebe staunen‹ sowie 2010 der Gedichtband ›Wunderblöcke‹, die wohl eher lyrische Prosaminiaturen sind. Zwischenzeitlich zog es ihn der Liebe wegen nach Berlin an den weissen See, wo in unmittelbarer Nähe neben einigen kurzen Stücken auch seine beiden abendfüllenden Theaterstücke ›De Janeiro‹ (2018) und ›flanzendörfer‹ (2021) aufgeführt wurden. 2022 erschien der Roman ›Dieudedet oder sowas wie eine Schneeflocke‹. Seinen Lebensunterhalt verdient van Hengel als Lektor im Deutschen Bundestag.

Theaterstücke: ›De Janeiro – ein Punk ertrinkt in Weißensee‹ (2018), ›flanzendörfer‹ (2021), ›Umverfröhlichung‹ (2013), ›Die Unsterblichkeit der …‹ (2013), ›Out of Wirklichkeit‹ (2018), ›Titel: vergessen‹ (2019; allesamt Brotfabrik, Berlin-Weißensee).

Bücher: ›Lucile‹ (Roman, 2006), ›Morbus vitalis – Wir werden über die Einfachheit unserer Liebe staunen‹ (Roman, 2009), ›Wunderblöcke‹ (lyrische Prosaminiaturen, 2010), ›Dieudedet oder so was wie eine Schneeflocke‹ (Roman, 2022).


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a. (2025)


Foto: © Willi van Hengel

Hava, Hanna-Linn

Created with Sketch.

Hanna-Linn Hava wurde als die Nachfahrin von Heimatlosen geboren und wuchs an den unterschiedlichsten Orten vorwiegend in Süddeutschland auf. So lernte sie früh, ein Zuhause in Beobachtungen und Geschichten zu finden. Sie wandelt biografisch und literarisch jenseits normativer Pfade, dort, wo es anderen oft zu dunkel ist, schreibt poetische Kurzprosa, prosaische Lyrik und Romane, die das alles vereinen. 2009 wurde sie mit dem Würth-Literaturpreis ausgezeichnet, 2014 erschien ihr Roman "Schneewittchens Geister" im Periplaneta-Verlag, 2020 veröffentlichte sie selbst den Roman "Lilys Engelskostüm hat kaputte Flügel".

Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a.


Link:


Foto: © Hanna-Linn Hava

Hoge-Benteler, Boris, Dr.

Created with Sketch.
boris hoge-benteler kulibri kul-ja! publishing

Boris Hoge-Benteler, geboren 1979 in Marburg, aufgewachsen in Büren (Westf.), studierte Neuere deutsche Literatur, Italienisch und Geschichte in Berlin und Wien und promovierte in Münster über Russland-Konstruktionen in der deutschen Gegenwartsliteratur. Er arbeitet als wissenschaftlicher Bibliothekar in Jena und lebt in Weimar. "Sonnenstadt" ist sein Debütroman.

Bei kul-ja! publishing ist bisher erschienen:


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Liebe Dunkelheit (Roman, 23. Oktober 2023)


Foto: © Miriam Benteler

Hühnerbein, Jörn

Created with Sketch.
jörn hühnerbein nina pohl julia kulewatz kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

Jörn Hühnerbein, Jahrgang 1966, geboren und aufgewachsen in Stralsund, Ausbildung zum Landschaftsgärtner, lebt in Roßwein (Mittelsachsen), Beschäftigung als Liedermacher und Autor, Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien (u. a. Edit, RISSE), 2012 ›Regenkommandos‹ (Lyrik und kurze Prosa) bei hellopress, Leipzig.


Bei kul-ja! publishing ist bisher erschienen:


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Fische (Gedichte & Miniaturen, Frühjahr 2024)


Foto: © Nina Pohl

Jensen, Marcus

Created with Sketch.
marcus jensen vestalin kulibri kul-ja! publishing

Marcus Jensen, geboren 1967 in Hamburg, studierte dort Germanistik, Philosophie und Pädagogik und hatte bis zum "Sozialpraktikum" mit vierzig Kindern in einem Schullandheim an der Ostsee Lehrer werden wollen. Im Brotberuf korrigiert er heute immerhin die Arbeiten Erwachsener. Er zog nach Berlin-Neukölln zu einer Zeit, als noch alle Angst davor hatten. Er schreibt Romane, Storys und Essays. Verheiratet ist er mit der Autorin Silke Andrea Schuemmer. Zwei Kater. Redakteur der Literaturzeitschrift "Am Erker". Viele Auszeichnungen seit 1994, u. a. der Preis des Berliner Open Mike und das New-York-Stipendium des Deutschen Literaturfonds.


Links:


Foto: © Marcus Jensen

Kappel, Harald

Created with Sketch.
harald kappel márti autorenfoto julia kulewatz kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

Harald Kappel, geboren 1960 in Bardenberg, lebt in Herzogenrath in der Nähe von Aachen. Er studierte Medizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und ›Kreatives Schreiben‹ an der RWTH in Aachen. 2019 erhielt er den postpoetry-Lyrikpreis des Landes NRW und 2021 den 22. Nahbellpreis. Er spielte in Rockbands und unterlegt seine Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum mit elektronischem Sound, so dass alles seinen eigenen Puls erhält. Seine Lyrik und seine Kurzgeschichten erschienen in zahlreichen Literaturzeitschriften und wurden in der Schweiz und Deutschland vielfach vertont.

Einzelveröffentlichungen: ›Gegenströmung. Die seltsame Legende von Homer Münstermann‹ (Roman, Dagmar Dreves Verlag, 2005), ›Stereotomie. Neue Gedichte‹ (Moloko Print, 2021), ›retrograde Amnesie‹ (Gedichte, RUP, 2022), ›vom Atem der Oneironauten. Ein poetischer Dialog‹ (mit Meike Wanner, Gedichte, Edition postpoetry.NRW, Bd. 1, Daedalus Verlag, 2022), ›Nasse Landstrasse nachts‹ (Gedichte, KOVD Verlag, 2022).

Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a. (2025)


Foto: © Márti

Klenk, Mark

Created with Sketch.
mark klenk kulibri kul-ja! publishing

Mark Allen Klenk (USA/Österreich), geboren in Albert Lea, Minnesota, USA, lebte schon in Deutschland, Belgien, Tschechien und den USA. Seit 1998 ist Österreich seine Heimat. Er schreibt Prosa und Lyrik auf Englisch und Deutsch. Zusätzlich zu seinen Mitgliedschaften bei OESV, IG Autorinnen Autoren Österreich, P.E.N.-Club Austria, Writers in Prison, Institut für Jugendliteratur und IG Kultur Wien ist er als Schriftsteller (Lyrik, Phantastische Belletristik, Urban Fantasy), literarischer Übersetzer und Visual Artist tätig.

Bei kul-ja! publishing ist bisher erschienen:

  • KITE (Gedichte, Oktober 2021)


Links:


Foto: © Olga Zhminko

Kulewatz, Julia

Created with Sketch.

Julia Kulewatz wurde in einer stürmischen Oktobernacht unter dem roten Jägermond des riesenhaften Orions als ewige Freundin der Plejaden geboren. Sie schreibt als eine Tochter der fahrenden Leute mit dem Kopf in den Sternen und dem Herzen in der Erde. Auf ihren Reisen fließen ihr vor allem Kurzgeschichten durch die Nacht ihrer Haare in den Tag ihrer Hände. Ihre Literatur ist ›handgemacht‹, weshalb sie jede Geschichte zunächst handschriftlich, zumeist unter einem Baum sitzend, aufschreibt. Es ist ihr wichtig, der Fantasie ihrer Leser (Welten-)Raum zu geben, um so gemeinsam das Höchste und das Tiefste zu berühren. Julia Kulewatz wurde mit dem Neu-Ulmer Stadtschreiberstipendium 2022 und dem KUNO-Essay-Preis 2023 ausgezeichnet.

Bei kul-ja! publishing sind bisher erschienen:


Bei kul-ja! publishing erscheinen demnächst:

  • Dysfunctional (Roman)
  • Fast so traurig wie Linda (Lyrik)
  • Nereiden reden nicht (Lyrik)
  • O Nyx (Lyrik)
  • Woman (Roman)


Foto: Selbstporträt, © Julia Kulewatz

Miska, Marcel

Created with Sketch.
marcel miska oana popa kulibri kul-ja! publishing ich bin da wo du bist

Marcel Miska, geboren 1984 in Karl-Marx-Stadt, studierte Schauspiel an der Schauspielschule Charlottenburg und der STARTER – Berliner Schauspielschule für Film und Fernsehen. Nach einer wiederkehrenden Rolle in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verkörperte er neben Jeanette Biedermann und Sven Martinek eine Hauptrolle in dem Film "Das geheimnisvolle Album". Für die CBS Studios stand er für die TV-Serie "Salvation" in seiner zweiten Wahlheimat Vancouver vor der Kamera. Darüber hinaus war er in Berlin und London Teil verschiedener Theater- und Musikproduktionen, wirkte in Musikvideos mit und übernahm Synchronsprecherarbeiten. Marcel Miska lebt heute in London, wo er als Schauspieler, Sprecher, Übersetzer, Musiker und Autor für Prosa und Lyrik in deutscher und englischer Sprache tätig ist.


Bei kul-ja! publishing ist bisher erschienen:


Links:


Foto: © Oana Popa

Röhnert, Jan, Prof. Dr.

Created with Sketch.
jan roehnert julia kulewatz kulibri kul-ja! publishing wir machen kule bücher nur echt mit dem kulibri

Geboren 1976 in Gera/Thüringen, aufgewachsen im Thüringer Holzland. Studium in Jena, längere Aufenthalte in Italien und Frankreich. 2008–2010 DAAD-Lektor in Sofia/Bulgarien. Lehrt an der TU Braunschweig und lebt seit 2018 in Leipzig. Für seine Lyrik (u. a. ›Metropolen‹ 2007 bei Hanser, ›Wolkenformeln‹ 2014 und ›Erdtagzeit‹ 2023 bei Edition Faust) erhielt er u. a. den Lyrikdebütpreis des Literarischen Colloquiums Berlin 2003, ein Harald-Gerlach-Stipendium des Freistaats Thüringen 2010, den Wolfgang-Weyrauch-Förderpreis beim Literarischen März Darmstadt 2011 und den Lyrikpreis der RAI Südtirol in Meran 2014. 2021 erschien in den ›Naturkunden‹ bei Matthes & Seitz ›Vom Gehen im Karst‹. Jan Röhnert ist Übersetzer des amerikanischen Dichters Ron Padgett (›Die schönsten Streichhölzer der Welt‹; ›Hier und dort & Dort und hier‹), schreibt u. a. für die FAZ und die Literarische Welt und ist Mitglied im PEN Berlin e. V.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a.


Foto: © Mirette Bakir

Sader, Jörg, Dr.

Created with Sketch.
joerg sader julia kulewatz kulibri kul-ja! publishing nur echt mit dem kulibri orkaniden wir machen kule bücher

Jörg Sader, 1945 in Erfurt geboren, siedelt nach Desertion und Haft 1967 in die Bun­des­republik Deutschland über. Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg im Anschluss, ab 1970 Studium der Germanistik, Romanistik und Philosophie in Frankfurt am Main und Paris, Staatsexamen und Promotion. Danach u. a. Übersetzer, Franzö­sischlehrer und Antiqua­riatsbuchhändler. Ab 1994 Seminare für Rhetorik und Kommuni­kation sowie Poetik-Workshops. Von 1997 bis 2002 Dozent für Neuere Deutsche Literatur an der Goethe-Uni­­versität Frankfurt am Main. Seit 2005 Vorsitzender des Autorenkreises der Bundes­republik. Forum für Literatur und Politik. Veröffentlichungen zu literaturwissenschaftlichen Themen und von Prosa in Literaturzeitschriften, Rezensionen zu Literatur und Bildender Kunst in Ausstellungskatalogen und im Internetforum literaturkritik.de, Vorträge, Moderationen, Her­ausgaben.

›Unter Tage‹ ist Jörg Saders erster Prosaband, ›Alba, Liebste‹ der zweite. Sein erster Roman, ›Das Flüstern der Augen‹, erschien im Juni 2023. Jörg Sader lebt in Berlin.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • t. b. a. (Herbst 2024)


Links:


Foto: © Anette Wörner

Schade, Robert, Dr.

Created with Sketch.
robert schade kulibri kul-ja! publishing

Robert Schade, geboren 1982. Aufgewachsen in Neuenhagen bei Berlin, seit 2019 DAAD-Lektor in Porto Alegre, Brasilien. Studium und Promotion in Allgemeiner und Vergleichender Literatur in Potsdam und Tallinn, Estland. Literarische Veröffentlichungen auf Deutsch und Portugiesisch in Zeitschriften und im Internet. Auf der Shortlist des Deutschen Kurzgeschichtenwettbewerbs 2021. Übersetzungen vom brasilianischen Portugiesisch ins Deutsche.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Fanta (Roman, 2023)


Links:


Foto: © Robert Schade

Thon, Ronny

Created with Sketch.

Ronny Thon wurde 1989 in Mühlhausen/Thüringen geboren und mochte es schon als Kind lieber zu lesen als zu sprechen. Die siebenjährige Tätigkeit in der Altenpflege lehrte ihn die Kunst des Lebens. Nach dem Bachelor in Geschichte und Literatur arbeitet er derzeit am Master in Transkultureller Geschichtswissenschaft. Literarische Beiträge sind in Anthologien, Literaturmagazinen und im Internet zu finden. Er ist Mitautor des Motion Comics "Die Dichte von Freiheit" (2023), der auf wahren Ereignissen basiert. In Schulen soll er den Geschichtsunterricht ergänzen.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:

  • Der Filmkritiker (Episodenroman, 2024)


Foto: © Ronny Thon

Wiemers, Richard

Created with Sketch.
richard wiemers kulibri kul-ja! publishing

Geboren 1957, lebt in Ostwestfalen, Lehrer für Musik, Englisch und
Kabarett. Tätig als Autor, Bigband-Leiter, Kontrabassist und Pianist.
Veröffentlichungen u. a.: Comic-inspirierte Slapstick-Krimis,
Kurzgeschichten in Anthologien, musikpädagogische Aufsätze.


Bei kul-ja! publishing ist bisher erschienen:


Foto: © Rebecca Wiemers

Zemla, Peter

Created with Sketch.
peter zemla rasmus klump kulibri kul-ja! publishing nach noch letzte balladen die hinrichtung

Peter Zemla, 1964 in Bamberg geboren, lebt heute in Bayreuth. Prosa- und Lyrikveröffentlichungen in zahlreichen Anthologien und Literaturzeitschriften, u. a. "Lichtungen", "Der Maulwurf", "Jahrbuch der Lyrik" (2021 und 2023). 2017 produzierte und sendete der Bayerische Rundfunk sein Hörspiel "Mein Bruder". 2018 war er Stadtschreiber von Pfaffenhofen an der Ilm und für den Dresdner Lyrikpreis nominiert. 2020 wurde seine Erzählung "Das Spielzeug" mit dem Walter-Serner-Preis des rbb und des Literaturhauses Berlin ausgezeichnet.


Bei kul-ja! publishing erscheint demnächst:


Foto: © Rasmus Klump

autor buch independent indie books julia kulewatz kulibri kul-ja! publishing manuskripte texte thüringen unabhängige verlage